Deutsch, Amerikanisches Wasser und die Wahl

Politisches Frühstück 28.08.2017
Politisches Frühstück 28.08.2017
  • Deutsch als Einreisebedingung
  • Herr, die Sinnflut kommt
  • Nie angesprochene Wahlthemen

Deutsch als Einreisebedingung

Als Bedingung für einreisewillige Ehegatten ist Teutsch eine nachzuweisende Fähigkeit.

Wie wäre es den Flüchtlingen grundsätzlich, als Bevorzugung die Bewilligung der Einreise nach Deutschland, die Sprachbarriere anzubieten. Alle mit der Sprachbefähigung werden bevorzugt als Flüchtling anerkannt.

Jetzt warten wir mal. Irgendwann kommt einer wirklich auf die Idee dies zu proklamieren.

Links:

Die Sinnflut über Amerika

Eines kann die gläubige Welt Amerikas sich jetzt schon vorstellen. Sie könnten eine zweite Arche benötigen.

Die Alternative dazu wäre der Klimawandel. Herr Trump will sich vor Ort in Texas von den Fake Climate News selbst ein Bild erstellen. Auf die Begründung für den vielen Regen bin ich gespannt.

Vielleicht werden jetzt im ganzen Land Wasserpumpen installiert um das Wasser nach Nevada zu pumpen. Amerika wäre das erste Land mit einem Landeswassernetz und somit Vorreiter im globalen Wassergeschäft.

Links:

Welche ist die Wahlbombe

Und wer wird sie als erster gefunden haben und zünden?

Die SPD verliert immer mehr an der Wählergunst, zwar nur leicht, aber dafür konstant. Es kommt der Tag, an dem sich zu viele noch SPD MdB Sorgen um ihre Pöstchen machen.

Diese Kraft und Energie setzt ungeahnte Bewegungspotentiale frei. Der Verlust von 15TEur monatlicher Zuwendung pro MdB wiegt einfach befreiend.

Alle Parteien, die ihre Posten in Form von Wahlstimmen sichern bzw. hinzugewinnen konnten, werden sich hüten hier aktiv zu werden. Den Wähler aufschrecken mit Sachthemen. Das könnte ja Arbeit heute und in Zukunft bedeuten.

So lange die SPD still hält, bleibt ALLES beim alten. Nach der Wahl wird es noch lähmender als vorher. Die GroKo wird wieder über uns kommen.

Es sei denn Hr. Dobrindt tritt zurück und die Koaliton zerfällt. Da sind zwei Unmöglichkeiten in einem Satz vorgekommen. Ups.